Beitragsseite Wettbewerbe

Vierter Platz bei der Finalrunde des Bolyai-Wettbewerbs

Wie bereits berichtet, qualifizierte sich das Team von Peining Zhang (K1) für die Finalrunde des Bolyai-Wettbewerbs, die mit internationaler Beteiligung Ende Juni in Budapest ausgetragen werden sollte. Leider musste der Wettbewerb aus Pandemiegründen online stattfinden. Unser Team belegte dabei den großartigen 4. Platz! Beim Jubiläumsfest des Helmholtz-Gymnasiums am 17. Juli erhielt Peining ihre Urkunde, eine Medaille und ein Spiel. Ihre

Schreib- und Kreativwettbewerb “Nachbarn im Osten”

Unterwegs im östlichen Europa: 4 Schülerinnen gewannen beim Schreib- und Kreativwettbewerb “Nachbarn im Osten” Emma Müller und Alina Chomev aus der 7 e sowie Hannah Gutenberg und Alida Hitzeroth aus  der 8 d gewannen in diesem Coronajahr beim Wettbewerb, initiiert vom Haus der Heimat in Stuttgart teil.  Es soll viel über das östliche Europa gelernt werden, denn „wer unterwegs ist

Pangeawettbewerb-online

Auch der Pangeawettbewerb konnte in diesem Jahr leider nur online durchgeführt werden, Zwischenrunde und Finalrunde entfielen wie bereits letztes Jahr. Deshalb haben sich auch nur 24 SuS unserer Schule angemeldet.  Aber acht von ihnen waren unter den TopHundert ihrer Altersklasse. Es sind dies: Floria und Viola (Klasse 5), Gabriela (Klasse 4, zukünftige Klasse 5), Jonathan und Julia (Klasse 6), Linus (Klasse

Mathematik Wettbewerb

Die erste Runde dieses anspruchsvollen Wettbewerbs ist abgeschlossen und wieder finden wir unter den Preisträgern Schülerinnen und Schüler des Helmholtz-Gymnasiums. Peining Zhang erhielt einen zweiten Preis, Melody und Maxime Gemünd (alle K1) erreichten wie im vergangenen Jahr einen Anerkennungspreis.  Herzlichen Glückwunsch zu diesen großartigen Leistungen! Text: Gabriele Möhler

Zehn Preisträger bei der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade

Die Regionalrunde der 60. Mathematik-Olympiade in Baden-Württemberg fand am 14. November 2020 statt. Der Wettbewerb wurde aufgrund der Corona-Pandemie als Hausaufgabenwettbewerb unter Klausurbedingungen durchgeführt. Da die Schulen seit der Auswertung der Arbeiten geschlossen waren, wurden die Urkunden und Preise erst jetzt verschickt. Trotz dieser ungewohnten Situation beteiligten sich wieder Schülerinnen und Schüler unserer Schule; zehn gewannen einen Preis: Es gab

Känguru-Wettbewerb

Der Känguru-Wettbewerb fand dieses Jahr unter erschwerten Bedingungen statt, bei uns an der Schule online. Das war gerade für die neuen Schülerinnen und Schüler eine Herausforderung. Trotzdem hatten wir 96 Teilnehmer (davon 24 aus den fünften Klassen), die mitgemacht und ihre Ergebnisse eingetragen haben. Sie alle bekamen eine Urkunde mit ihrer erreichten Punktzahl und ein Knoten-Puzzle. Sehr erfreulich ist außerdem,

Filmpremiere am 21. Oktober entfällt leider

„Die Rückkehr des Ackscheyen“ – ein besonderes Schulprojekt – Kurz bevor Corona unser gewohntes Leben verändert hat, bewarb sich im November 2019 die Klasse 10b im Fach Geographie für den 9. Film & Vision Schul-Contest zu den Themen „Klimawandel“, „Mobilität“ und Lifestyle“. Dieses Projekt wurde von der Filmboard Karlsruhe e.V. und der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe ausgelobt. Der erste Preis

24h-Lauf

Vom 6. auf den 7. Juli hat auf dem Gelände der Turnerschaft Mühlburg der 24 h-Lauf für Kinderrechte stattgefunden. Die Atmosphäre war wunderschön und man konnte den Gesichtern ablesen, dass es allen sehr viel Spaß gemacht hat! Insgesamt ist unsere Schule 801 Runden gerannt und im Endergebnis auf dem 24. Platz gelandet. Durchschnittlich sind wir in einer Stunde 33,4 Runden

Wettbewerbserfolg: Kursstufenschüler fahren nach Slowenien

Gleich drei Helmholtz-Schülerinnen und ein Helmholtz-Schüler des Literaturkurses holten sich beim bundesweiten Wettbewerb „Weggehen – Ankommen – Zurückkehren. Baden-Württemberg und das östliche Europa“ den ersten Preis. Ausgeschrieben war der Wettbewerb vom „Haus der Heimat“ in Stuttgart. Jana Trietsch, Sarah Moritz und Felix Franzreb (Jahrgangsstufe 11) waren mit ihrem Drehbuch und ihrem Kurzfilm mit dem Thema „Gehen oder Bleiben?“ sehr erfolgreich.

Zwei erste Preise in der 2. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2018

Michael Schmalian und Michael Zheng (Abitur 2018, teilgenommen in Jahrgangsstufe 12) haben beide in der 2. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik einen ersten Preis erhalten. Wir sind sehr stolz auf unsere ehemaligen Schüler und gratulieren ihnen ganz herzlich zu diesem tollen Erfolg! Michael Schmalian wird damit zum dritten Mal zu den Bundessiegern Mathematik gehören. Michael Zheng hat Anfang Februar bei der

Erneute erfolgreiche Teilnahme an den Schüler-Schwimm-Meisterschaften

Am vergangenen Montag nahm das Schwimmteam des Helmholtz-Gymnasiums wiederholt erfolgreich an den 31. Schüler-Schwimm-Meisterschaften im Fächerbad teil. Die 19 hochmotivierten Schülerinnen und Schüler der Klassen 5, 6 und 7 (Jahrgänge 2008, 2007 und 2006) konnten in den Disziplinen Rücken, Brust und Kraul jeweils zwei Mal an den Start gehen und sich auf der 50-Meter-Strecke mit anderen Schwimmerinnen und Schwimmern ihres

Schulschachpokal Baden-Württemberg am 19.07.2018

Am 19.07. war es wieder soweit: die alljährliche Teilnahme unseres Helmholtz-Gymnasiums am baden-württembergischen Schulschachpokal stand vor der Haustür. Um 9.15 Uhr brachen wir mit zwei Mannschaften von der Kaiserallee zum Spielort, der Stadthalle in Ettlingen, auf. Die Spieler, die unsere Schule dieses Mal vertraten, waren in der Mannschaft I: Leon Wegmer (K1) David Hein (Abiturient 2018 und Einsatz als Schülermentor)

2178 € aus EinSparProjekt für das Helmholtz-Gymnasium

Am 9.7.2018 erhielt das Helmholtz-Gymnasium im Rahmen des “EinSparProjektes” von der Stadt Karlsruhe 2.178 € bei einem Empfang im großen Sitzungssaal des Rathauses überreicht. Es handelt sich hierbei um die eingesparten Energiekosten im Jahr 2017 gegenüber 2016. Vor allem der Einbau von automatischen Lichtsensoren und von Energiesparlampen durch unseren Hausmeister Herr Zimmerlin hat zu diesem tollen Ergebnis beigetragen. Im nächsten

Huka Ideue für Kulturakademie ausgewählt

Für die Kulturakademie des Landes wurden ca. 800 Schülerinnen und Schüler aus Baden-Württemberg vorgeschlagen. Huka Ideue aus der Klasse 10 e überzeugte mit ihrer Bewerbung und darf nun an den Kreativwochen “Faszination Musik!” teilnehmen! Sie sagt dazu: “Nachdem ich Ende Februar erfahren habe, dass ich von der Schule für die Kulturakademie (bzw. für die Kreativwochen) im Bereich Musik nominiert worden

Philharmonischer Chor tritt als 1. Preisträger beim Preisträgerkonzert “Sing mit!” auf

Am Dienstag, den 26.06.2018 findet um 18:30 Uhr in der Badnerlandhalle Neureut das Preisträgerkonzert des diesjährigen Chorwettbewerbs “Sing mit!” der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe statt. Der Philharmonische Chor wird dort als 1.Preisträger auftreten.

Schülerinnen und Schüler des Helmholtz-Gymnasiums erfolgreich beim Bundeswettbewerb Mathematik 2018

Die erste Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2018 ist abgeschlossen. Das Helmholtz-Gymnasium hat vier (!) Preisträger, die sich nun an der zweiten Runde beteiligen dürfen: Michael Schmalian (K2) gewann zum wiederholten Male einen 1. Preis, Michael Zheng (K2) einen 3. Preis, Silas Weismann (K1) und Peining Zhang (Kl. 8b) freuen sich über einen Anerkennungspreis. Allen Preisträgern ganz herzlichen Glückwunsch zu dieser

Erfolg beim Wettbewerb für geistliche Chormusik in Kirrlach

Der Kammerchor nahm am Sonntag, 10. Juni am Wettbewerb für Geistliche Chormusik in Kirrlach teil. Mit 24,67 Punkten erreichte der Chor die höchste Tageswertung und erhielt einen 1. Preis. Auch freut sich der Chor über einen kategorienübergreifenden  Sonderpreis für die beste Interpretation eines romantischen Chorwerkes sowie einen Dirigentenpreis. Herzlichen Glückwunsch!

David Suchomski für die Regionalfinalveranstaltung des Pangea-Wettbewerbs qualifiziert

David Suchomski aus der Klasse 9a hat sich bei der Zwischenrunde des Pangea-Wettbewerbs für das Regionalfinale qualifiziert! Zu den 6 Regionalfinalveranstaltungen werden die je ersten 10 Schüler aus den Klassenstufen 3-10 eingeladen, d.h. David ist einer der 10 SuS, die in Baden-Württemberg in Klassenstufe 9 am besten abgeschnitten haben. Die Finalveranstaltung findet am Samstag, den 16.06.2018 in Ludwigsburg statt. Wir

Misha Schmalian gewinnt 2. Preis beim Jugend forscht – Bundeswettbewerb

Mit mathematische Klebekünsten namens Zylinder auf der Chamanara-Fläche gewann Misha Schmalian (K2) beim Bundeswettbewerb Jugend forscht im Bereich Mathematik/Informatik 2018 gleich zwei Preise: den 2. Preis Mathematik/Informatik – gestiftet von der Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e.V. und den Preis für eine außergewöhnliche mathematische Arbeit – gestiftet von der Deutschen Mathematiker-Vereinigung e.V. Auf der offiziellen Jugend forscht – Webseite

Baden-Württemberg-Klimaschutz-Preis für unsere Schule

Für Energiesparmeister geht es jetzt um den Bundessieg Die Schüler aus Karlsruhe sind seit mehreren Jahren im Energieteam, initierten den Bau der Solaranlage auf der Röntgenstraße und ein Verleihsystem für solar aufgeladene Elektrofahrräder sowie ein E-Auto. Außerdem bieten sie Infrarot-Aufnahmen für Wohnhäuser an, um Potenziale für das Energiesparen aufzudecken. Für ihr Engagement erhalten unsere Landessieger Roman Amblank, Aaron Alef (beide

Doppelter Erfolg beim Deutschen Chorwettbewerb

Der Kammerchor des Helmholtz-Gymnasiums erhält beim 10. Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg das Prädikat „hervorragend“ und erhält den zweiten Preis hinter dem verdienten Sieger aus Dortmund (Jugendkonzertchor der Chorakademie des Konzerthauses Dortmund). Darüber hinaus qualifizierte sich der Kammerchor der Helmholtz-Gymnasiums nach dem ersten Wertungssingen für eine zweite kategorienübergreifende Wertung im Bereich zeitgenössischer Chormusik und erhält für die Interpretation eines zeitgenössischen Chorwerkes

1. Platz für den Philharmonischen Chor

Beim 6.Karlsruher Chorwettbewerb “Sing mit!” 2018 der Jugendstiftung der Sparkasse hat der Philharmonische Chor des Helmholtz-Gymnasiums den 1. Platz belegt. Das Preisträgerkonzert wird am 26. Juni in der Badnerland-Halle stattfinden.

Sieg beim Landeswettbewerb “Jugend forscht” für Michael Schmalian

Michael Schmalian, K2, wurde mit seinem Hector-Kooperationsprojekt “Chamanara-Fläche” beim Landeswettbewerb “Jugend forscht” in Stuttgart mit dem Landessieg in der Kategorie Mathematik/Informatik ausgezeichnet. Er wird Baden-Württemberg beim Bundeswettbewerb “Jugend forscht”, der vom 24.-27. Mai 2018 in Darmstadt stattfinden wird, vertreten. Verbunden mit dem Erfolg im Landeswettbewerb ist ebenfalls eine Einladung zur Lindauer Nobelpreisträger-Tagung. Diese gilt nicht nur für Misha, sondern auch

Känguru-Wettbewerb 2018

Am 18. März fand der diesjährige Känguru-Wettbewerb statt; an unserer Schule beteiligten sich 223 Schülerinnen und Schüler! In dieser Woche wurden nun die Ergebnisse veröffentlicht und ein großes Paket mit Preisen geliefert. In den Klassenstufen 5 – 8 gab es insgesamt fünf erste, sieben zweite und sechzehn dritte Preise! Die ersten Preise gingen an Afonina Soriana (Kl. 5 a), Damian

Qualifikation zum Deutschen Chorwettbewerb

Der Kammerchor hat sich über den Landeswettbewerb zum Deutschen Chorwettbewerb in Freiburg qualifiziert, wo er sich vom 10.-12. Mai bei einer starken Konkurrenz präsentieren wird.

Erfolge beim Pangea-Wettbewerb

In diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule zum ersten Mal am Pangea-Wettbewerb. 70 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 5, 6, 8 und 9 knobelten am 21. Februar über Matheaufgaben und warten seither gespannt auf die Ergebnisse. Jetzt sind sie da: Sieben unserer Schülerinnen und Schüler haben die Zwischenrunde erreicht (in jeder Klassenstufe werden bundesweit die 500 besten zur Zwischenrunde

Helmholtz-Gymnasium gewinnt den Team- und den Einzelwettbewerb beim Tag der Mathematik am KIT

Am 3. März fand am KIT der Tag der Mathematik statt. 195 Oberstufenschülerinnen und -schüler aus 32 Schulen traten zunächst in 47 Teams mit jeweils 3 bis 5 Mitgliedern im Gruppenwettbewerb an. Die besten 14 Teams ermittelten nach der Mittagspause im “Speedwettbewerb” die Tagessieger: Das Team des Helmholtz-Gymnasiums mit Roman Amblanck, Emily Gantner, Claresta Rugerri, Michael Schmalian und Michael Zhang

1. Preis bei Jugend forscht für Michael Schmalian

Michael Schmalian, Kursstufe 2, gewann mit dem Hector-Kooperationsprojekt Zylinderzerlegungen der Chamanara Fläche bei Jugend forscht – Regionalwettbewerb Mittelbaden/Enz den 1. Preis!  Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt des Hector-Seminars mit der Fakultät für Mathematik des KIT. Als Regionalsieger ist Michael somit für den Landeswettbewerb Jugend forscht qualifiziert, der vom 20. – 22. März 2018 in Stuttgart, Haus der Wirtschaft, stattfinden

Der Bolyai-Wettbewerb zum ersten Mal mit Beteiligung des Helmholtz

Zum ersten Mal beteiligte sich das Helmholtz-Gymnasium in diesem Jahr am Bolyai-Wettbewerb. Dieser internationale Teamwettbewerb entstand vor 13 Jahren in Ungarn und wird seit 2014 auch in Deutschland durchgeführt. Teilnehmen können Teams von bis zu vier Schülerinnen und Schülern einer Klassenstufe, die dann in 60 Minuten vierzehn Aufgaben bearbeiten müssen. Eine Schwierigkeit besteht darin, dass es jeweils fünf Antwortmöglichkeiten gibt,

Wieder sehr schöne Erfolge bei der Mathematikolympiade

Am 18. November fand die Regionalrunde der Mathematikolympiade statt. Einer der acht Austragungsorte war das KIT. Dort knobelten Schülerinnen und Schüler von 10 Uhr bis 12 Uhr (bzw. 12.30 Uhr je nach Klassenstufe) über schwierigen mathematischen Aufgaben. “Immerhin gab es anschließend etwas zu essen”, so der Kommentar von Alexandra Ang (Klasse 5 d), die gleich bei ihrer ersten Teilnahme einen

Händel-Jugend-Wettbewerb 2018

Orchester I beim Händel-Wettbewerb Das Orchester I des Helmholtz-Gymnasiums hat am Samstag, 13.01. beim traditionellen Karlsruher Händel-Wettbewerb in der Hochschule für Musik teilgenommen und den 1. Preis gewonnen. Das Orchester wird am Sonntag, 25. Februar im Preisträgerkonzert im Badischen Staatstheater spielen. Außerdem haben aus unserer Mitte noch Shu Yi Danneil, Paula Jäger und Jan Eberitzsch einen 2. Preis in der

Mathe im Advent

Viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule beteiligten sich an “Mathe im Advent” und lösten vom 1. bis zum 24. Dezember jeden Tag eine mathematische Knobelaufgabe. Alle, die dabei 24 Punkte erreicht und ihre Urkunde bei ihrem Mathematiklehrer abgegeben haben, bekamen von der Schule als Preis einen Schlangenwürfel. Dies waren: Alexander Denecke und Theodor Steffek (5 b), Matti Berner, Janne Hensel

Erster großer Erfolg in diesem Schuljahr

Michael Schmalian (inzwischen K2) hat bei der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2017 einen ersten Preis erreicht! Bundesweit gab es nur 44 erste Preise, in Baden-Württemberg nur zwei. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch, 29.11. in Besigheim statt in den Räumen der KOMET GROUP GmbH. STD K. Fegert, Mitglied des Beirats für den Bundeswettbewerb Mathematik, überreichte die Urkunde. Da Misha

Bundeswettbewerb Mathematik

Bundesweit gab es nur 44 erste Preise, in Baden-Württemberg nur zwei. Die Preisverleihung fand im Rahmen einer Feierstunde am Mittwoch, 29.11.2017 in Besigheim statt in den Räumen der KOMET GROUP GmbH. STD K. Fegert, Mitglied des Beirats für den Bundeswettbewerb Mathematik, überreichte die Urkunde. Da Misha letztes Jahr bereits die 3. Runde des Bundeswettbewerbs erfolgreich absolviert hat und Bundessieger wurde (d.h.