JUGEND MUSIZIERT

Erfolge beim Bundeswettbewerb Jugend Musiziert

Wie auch in den vergangenen Jahren konnten sich einige unserer Schülerinnen und Schüler für den Bundeswettbewerb Jugend Musiziert qualifizieren. 

Vom 02.-09. Juni fanden in Oldenburg die finalen Vorspiele statt, aus denen einige unserer Schülerinnen und Schüler als Preisträger hervorgingen. Dazu gratulieren wir folgenden Personen ganz herzlich: 

Roman Unzer, 7d, Klavier (Kammermusik), 2. Preis

Mai Johannsen, 8d, Oboe, 2. Preis

Nuria Bauer, 8e, Gesang (Kammermusik Alte Musik), 3. Preis

Aristophanes Kammenos, 8e, Violoncello (Kammermusik Alte Musik), 3. Preis

Mac-Carty, Charlotte, 8e, Oboe (Duo), 2. Preis 

Vanessa Stößer, 8e, Klavier (Duo), 2. Preis

Na-Nun Jung, 9d, Violine, 2. Preis

Leonie Steppe, K1, Gesang (Vokalensemble); 2. Preis 

Leonie Steppe, K1, Horn (Kammermusik), 3. Preis 

Konstantin Arestov, K2, Violoncello (Ensemble), 1. Preis

Konstantin Arestov, K2, Violoncello (Solo), 2. Preis

Preisträger

In den letzten Wochen fanden der Regionalwettbewerb Jugend Musiziert sowie der Landeswettbewerb Jugend Jazzt statt. Viele unserer Schülerinnen und Schüler waren mit Begeisterung und Erfolg dabei. Wir gratulieren ganz herzlich allen Preisträgern! Die Liste hegt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Sollten Namen fehlen, freuen wir uns über eine Mitteilung. 

Jugend Musiziert, Regionalwettbewerb

Benjamin Weihs, 5b, Violine, 1. Preis mit Weiterleitung
Jonas Fritz, 5c, Horn, 1. Preis mit Weiterleitung
Johannes Ullmann, 5d, Violoncello, 1. Preis mit Weiterleitung
Lara Eberitzsch, 5d, Violine, 1. Preis mit Weiterleitung
Berenike Greiner, 6c, Violine, 1. Platz, 
Vivien Stößer, 6c, Oboe, 1. Platz mit Weiterleitung
Zhan Wei Miao, 6c, Violine solo,1. Platz mit Weiterleitung
Zhan Wei Miao, 6c, Violine (Kammermusik), 1. Platz mit Weiterleitung
Johannes Ullmann, 5d, Violoncello, 1. Preis mit Weiterleitung
Lara Eberitzsch, 5d, Violine, 1. Preis mit Weiterleitung
Lukas Dittmann, 6d, Violoncello. 1. Preis mit Weiterleitung
Marina Hristova, 6d, Gitarre (Duo), 1. Preis
Jana Brot, 7b, Gesang, 1. Preis mit Weiterleitung
Leon Poberowski, 7b, Gitarre (Duo), 1. Preis
Paula Briegert, 7d, Querflöte (Kammermusik), 1. Preis mit Weiterleitung
Sophie Scherer, 7d, Horn, 1. Preis mit Weiterleitung 
Roman Unzer, 7d, Klavier (Kammermusik), 1. Preis mit Weiterleitung
Lina Hoffmann, 8c, Geige, 1. Preis 
Simon Baumann, 8d, Klavier (Begleitung). 1. Preis
Nuria Bauer, 8e, Gesang, 1. Preis mit Weiterleitung
Nuria Bauer, 8e, Viola, 1. Preis mit Weiterleitung
Jana Bojanowski, Violoncello, 1. Preis mit Weiterleitung
Mac-Carty, Charlotte, 8e, Oboe (Duo), 1. Preis mit Weiterleitung
Aristophanes Kammenos, 8e, Violoncello, 1. Preis mit Weiterleitung 
Vanessa Stößer, 8e, Klavier (Duo), 1. Preis mit Weiterleitung
Na-Nun Jung, 9d, Violine, 1. Preis mit Weiterleitung
Jakob Mues, 10d, Violoncello (Duo), 1. Preis mit Weiterleitung
Jakob Mues, 10d, Violoncello (Kammermusik), 1. Preis mit Weiterleitung
James Zhan, 10d, Violine, 1. Preis mit Weiterleitung
Leonie Steppe, K1, Gesang (Vokalensemble); 1. Preis mit Weiterleitung
Leonie Steppe, K1, Horn (Kammermusik), 1. Preis mit Weiterleitung
Camille Thomas, K1, Kontrabass, 1. Preis mit Weiterleitung 
Konstantin Arestov, K2, Violoncello (Ensemble), 1. Preis mit Weiterleitung

Weitere Wettbewerbe:

Lara Eberitzsch, 5d, Violine und Julius Dehnen, 6d, Klavier, 3. Preis beim Carl Bechstein Wettbewerb 

Luca Janka, 5d, Blockflöte, 3. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Johannes Ullmann, 5d, Violoncello, 2. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie A1

Viola Ang, 6c und Alexandra Ang, 9c, Klavier vierhändig, 37. Karel-Kunc Musikwettbewerb Bad Dürkheim 2021: 1. Preis sowie Förderpreis der VR Bank Mittelhaardt eG

Eren Parmakerli, 6d, Klavier, 1. Preis beim Wettbewerb des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg

Eren Parmakerli, 6d, Klavier, Mozart-Preis 2021 der Mozart Gesellschaft Stuttgart für die beste Mozart-Interpretation im Rahmen des Wettbewerbs des Tonkünstlerverbandes Baden-Württemberg

Eren Parmakerli, 6d, Klavier, 2. Preis beim Bach-Wettbewerb in Köthen, Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werks von Reinecke.

Eren Parmakerli, 6d, Klavier, 1. Preis beim Onlinewettbewerb Universal Stars 

Andromache Dorothea Kammenos, 7d, Klavier, 1. Preis beim 3. Leipziger Clara-Schumann -Wettbewerb, Altersgruppe 1

Andromache Dorothea Kammenos, 7d, Klavier, 1. Preis beim „Global Genius Music Competition”

Andromache Dorothea Kammenos, 7d, Klavier, 3. Preis beim Internationalen César Franck-Wettbewerb in Brüssel

Nuria Bauer, 8e, Gesang, 1. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B. 

Nathalie Nordmeyer, 9b, Blockflöte, 2. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Aristophanis Kammenos, 9d, Violoncello, 1. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Leonie Fischer, 10d, Cembalo, 2. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Konstantin Arestov, K2, Violoncello, Carl Bechstein Wettbewerb Berlin 2021, 3. Preis in der Altersklasse IV. Dazu der Sonderpreis Zeitgenössische Komposition

Händel-Jugendwettbewerb

Dieses Jahr konnte, nach dem Ausfall im vergangenen Winter, der Händel-Jugendwettbewerb im Rahmen der Händel-Tage Karlsruhe stattfinden. Der in der Musikhochschule durchgeführte Entscheid verlief für einige unserer Schülerinnen und Schüler sehr erfolgreich. Wir gratulieren den Preisträgern:

Luca Janka, 5d, Blockflöte, 3. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie A1

Johannes Ullmann, 5d, Violoncello, 2. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie A1

Nuria Bauer, 8e, Gesang, 1. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B. 

Nathalie Nordmeyer, 9b, Blockflöte, 2. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Aristophanis Kammenos, 9d, Violoncello, 1. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Leonie Fischer, 10d, Cembalo, 2. Preis beim Händelwettbewerb Karlsruhe, Kategorie B.

Preisträger internationale Wettbewerbe

Während der Weihnachtsferien konnten zwei junge Künstler unserer Schule bei internationalen Wettbewerben großartige Erfolge verbuchen:

Eren Parmakerli, 6d, Klavier,  Golden Prize beim Universal Stars Onlinewettbewerb

Andromache Dorothea Kammenos, 7d, Klavier, 3. Preis beim Internationalen César Franck Wettbewerb  in Brüssel.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen.

1 2 3 6