Wichtige Links


Schulportfolio

Zu unserem Schulportfolio geht es hier.


Mittagstisch

Der Caterer unserer Mensa ist SAUDER CATERING, der das Mittagessen täglich frisch bei uns anliefert.

Bestellt werden kann auf folgender Internetseite:
www.helmholtz-gymnasium-ka.inetmenue.de

Informationen zu Anmeldung und Bezahlung sind hier zu finden.



Mint-ec

Das Helmholtz-Gymnasium gehört zum MINT-ec-Netzwerk. Näheres finden Sie bei Bildungsangebote > MINT-ec und auf www.mint-ec.de.






Helmholtz Moodle

Hier geht es zu unserer Moodleseite.




"Berufs- und Studienorientierung"

Auf dieser Homepage findet man unter anderem wichtige Informationen zur Berufs- und Studienwahl in Karlsruhe.

www.karlsruher-weg.de



 


Kontaktdaten

Helmholtz-Gymnasium

Kaiserallee 6
76133 Karlsruhe

Telefon & Fax:

Tel. 0721 / 133 4518
Fax. 0721 / 133 4979


E-Mail:

info@helmholtz-karlsruhe.de


Am Freitag, 24.01.2014, wurden mit einer kleinen Feier, die die Stadt Karlsruhe ausrichtete, die neu gestalteten Räume des Fachbereichs Chemie eingeweiht.

Bürgermeister Dr. Martin Lenz begrüßte die geladenen Gäste, zu denen neben Vertretern der Stadtverwaltung, des Gemeinderats und der beteiligten Unternehmen der frühere Schulleiter Hugo Oettinger, Lehrkräfte des Helmholtz-Gymnasiums – darunter einige „ehemalige“ – sowie Vertreter des Elternbeirats, des Fördervereins und der Schülerschaft gehörten. Herr Dr. Lenz wertete in seiner Rede die Umbaumaßnahme als erfolgreich und zugleich typisch für aktuelle städtische Investitionen, da zurzeit 90 Prozent der zu finanzierenden Bauprojekte im schulischen Bereich angesiedelt seien.

Schulleiterin Claudia Tatsch dankte anschließend allen Beteiligten für ihr großes Engagement und die gute Zusammenarbeit. In einer kleinen Chronik zeichnete sie die Initiativen von Herrn Oettinger und Herrn Gröner, dem Fachbeauftragten Chemie, nach, ebenso die konstruktiven Abstimmungen und kontinuierlichen Absprachen zwischen städtischen Ämtern, Architektinnen, Ingenieuren und Lehrkräften. In diesen liege ganz wesentlich der Erfolg der Baumaßnahme begründet, betonte sie und dankte den betreffenden Personen namentlich. 

Grundlage und Initial des Modernisierungsprojekts war eine 6-stellige Zuwendung der Klaus-Tschira-Stiftung, des SAP-Mitbegründers und ehemaligen Helmholtz-Schülers, der seine frühere Schule schon mehrmals mit großzügigen Spenden bedacht hat. Bezug nehmend auf diesen Betrag, dessen Verwendung die Stiftung vorgegeben hatte, unterstützten das Schul- und Sportamt sowie das Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft den Antrag des Helmholtz-Gymnasiums, und er fand auch die Zustimmung des Gemeinderates.

Frau Tatsch bilanzierte am Ende Ihrer Rede: Der Umbau war ein Erfolg und ermöglicht nun auch in der Chemie – einem in dem als „MINT-freundliche Schule“ profilierten Helmholtz-Gymnasium wichtigen Fachbereich – zeitgemäßes, nachhaltiges Lehren und Lernen.

Einen Eindruck davon vermittelten Schülerinnen und Schüler aus Herrn Gröners Profil-Kurs mit einer unterhaltsamen und gleichzeitig lehrreichen „Experimental-Show“ in einem der neu gestalteten Praktikumsräume. 


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Inhalte Home Aktuelles Modernisierter Chemiebereich des Helmholtz-Gymnasiums offiziell eingeweiht