Wichtige Links


Schulportfolio

Zu unserem Schulportfolio geht es hier.


Mittagstisch

Der Caterer unserer Mensa ist SAUDER CATERING, der das Mittagessen täglich frisch bei uns anliefert.

Bestellt werden kann auf folgender Internetseite:
www.helmholtz-gymnasium-ka.inetmenue.de

Informationen zu Anmeldung und Bezahlung sind hier zu finden.



Mint-ec

Das Helmholtz-Gymnasium gehört zum MINT-ec-Netzwerk. Näheres finden Sie bei Bildungsangebote > MINT-ec und auf www.mint-ec.de.






Helmholtz Moodle

Hier geht es zu unserer Moodleseite.




"Berufs- und Studienorientierung"

Auf dieser Homepage findet man unter anderem wichtige Informationen zur Berufs- und Studienwahl in Karlsruhe.

www.karlsruher-weg.de



 


Kontaktdaten

Helmholtz-Gymnasium

Kaiserallee 6
76133 Karlsruhe

Telefon & Fax:

Tel. 0721 / 133 4518
Fax. 0721 / 133 4979


E-Mail:

info@helmholtz-karlsruhe.de

Schulhof als Bewegungs- und Erfahrungsraum

Umgestalteter Pausenhof in kleinem Festakt eingeweiht


IMG_4889IMG_4899IMG_4906IMG_4910IMG_4916


Kaum war die Schulglocke verstummt, da stürmten Hunderte Schülerinnen und Schüler in den Pausenhof. Eigentlich eine alltägliche Situation, aber am vergangenen Freitag war der Anlass ein besonderer: Pünktlich zur 6. Stunde begann die Feier, mit der Schulleitung und Elternbeirat den umgestalteten Pausenhof offiziell einweihen wollten.
Schwungvoll und mit virtuosen Soli eröffnete die Big Band2 unter der Leitung von Hartmut Petri die Veranstaltung in der Aula. Frau Tatsch, Schulleiterin, und Herr Weinmann, Elternbeiratsvorsitzender, begrüßten die Anwesenden: Schüler, Lehrkräfte, Eltern und geladene Gäste, darunter Frau Buchmüller, Gartenbauamt, Herr Oettinger, der ehemalige Schulleiter, Herrn Chroust, der Vorsitzende des Fördervereins – sie haben das Schulhof-Projekt von Anfang an gefördert und begleitet.

Herr Wacker, der stellvertretende Elternbeiratsvorsitzende, skizzierte in einer humorvollen Rede die Geschichte der Schulhofumgestaltung, die auf eine Initiative der Elternvertreterin und Landschaftsarchitektin Stella Friede im Frühjahr 2011 zurückgeht. Ihre Idee, den Schulhof in einer Kooperation von Eltern, Schülern und Lehrern zu einem Raum umzugestalten, der die Bedürfnisse der Schüler nach Bewegung und Entspannung erfüllt, begeisterte die Schulgemeinschaft sofort. In zehn Bauaktionen gestalteten Eltern, unterstützt von einigen Schülern und Lehrern, zahlreiche Sitzgelegenheiten; sie erbauten Pflanzkübel als Trenn- und Begrünungselemente, stellten Tischtennisplatten auf, markierten Sport- und Spielflächen und organisierten die Abstellflächen für Fahrräder neu. Jede Maßnahme wurde abgestimmt mit der Zielgruppe, also den Schülern, und den Verantwortlichen: der Schulleitung und dem Schulträger bzw. den betreffenden Behörden.
Das Ergebnis kann sich sehen lassen; die investierte Zeit und Arbeit haben sich gelohnt: Der Unterschied zum nun „historischen“ Schulhof wird von der ganzen Schulgemeinschaft als Gewinn gewertet.

In kleinen Führungen über das Areal konnten sich interessierte Gäste ein Bild von den Errungenschaften machen. Sie bestätigten Herrn Wackers positives Resümee, aber auch seinen Schlussappell: Nun ist es Aufgabe der Schulgemeinschaft, das Geschaffene nachhaltig zu nutzen - zu genießen, zu pflegen und zu erhalten.



Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Inhalte Home Aktuelles Schulhofeinweihung