Wichtige Links


Mittagstisch

In diesem Jahr neu ist der Caterer unserer Mensa: SAUDER CATERING, der das Mittagessen täglich frisch bei uns anliefert.

Bestellt werden kann auf folgender Internetseite:
www.helmholtz-gymnasium-ka.inetmenue.de

Informationen zu Anmeldung und Bezahlung sind hier zu finden.



Mint-ec

Das Helmholtz-Gymnasium gehört zum MINT-ec-Netzwerk. Näheres finden Sie bei Bildungsangebote > MINT-ec und auf www.mint-ec.de.






Helmholtz Moodle

Hier geht es zu unserer Moodleseite.




„Berufs- und Studienorientierung“

Auf dieser Homepage findet man unter anderem wichtige Informationen zur Berufs- und Studienwahl in Karlsruhe.

www.karlsruher-weg.de



 


Kontaktdaten

Helmholtz-Gymnasium

Kaiserallee 6
76133 Karlsruhe

Telefon & Fax:

Tel. 0721 / 133 4518
Fax. 0721 / 133 4979


E-Mail:

info@helmholtz-karlsruhe.de


Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6d haben wie bereits im vergangenen Jahr auch dieses Mal bei "Mathe im Advent" die meisten richtigen Antworten abgegeben.

altAls Anerkennung für diese tolle Leistung bekam jedes Kind neben einer Urkunde einen Schlaumeier-Bleistift mit wichtigen mathematischen Maßeinheiten. Herr Knecht, der Mathematiklehrer der 6d, versprach, dass der Stift auch bei Klassenarbeiten verwendet werden darf. Fünf Kinder der Klasse hatten sogar die volle Punktzahl erreicht. Sie erhielten zusätzlich ein kleines Spiel.

Euch allen herzlichen Glückwunsch! Macht weiter so!

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


Im Dezember öffneten viele Helmholtzschüler der Klassenstufen 5 bis 9 jeden Tag ein Törchen des "Mathe-im-Advent"-Kalenders und lösten eine Knobelaufgabe. Dabei erreichten fast dreißig Schülerinnen und Schüler die Höchstpunktzahl von 24 (die Dunkelziffer liegt sicher noch höher). Zwanzig weitere erreichten Punktzahlen von 21 bis 23.

altDiese jedenfalls haben ihre Urkunden vorgezeigt und dafür von der Schule einen kleinen Preis bekommen. Wir gratulieren allen Preisträgern ganz herzlich!(Das Foto zeigt einen Teil der erfolgreichen Schülerinnen und Schüler)

Zum Glück hat kurz vor Weihnachten das "Känguru" vom Känguru-Wettbewerb noch ein Päckchen mit Geschenken vorbeigebracht (da wir im letzten Jahr wieder viele Teilnehmer an diesem Wettbewerb hatten). Diese konnten nun für einen Teil der Preise verwendet werden.

Nun heißt es: Auf zum nächsten Wettbewerb! Wir hoffen auf Eure Teilnahme am Känguru-Wettbewerb am 16. März und wünschen Euch auch dafür viel Erfolg!


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


An der diesjährigen Regionalrunde der Mathematik-Olympiade des Landes Baden-Württemberg haben fünf (und "eine halbe") Schülerinnen und Schüler altunserer Schule teilgenommen, darunter sogar zwei Sechstklässler, Elias Gestrich und Knut Hartwig (beide 6c). Sie trauten sich an einem Samstag (12.11.16) in einen Hörsaal des KIT und knobelten freiwillig zwei Stunden lang mit großem Spaß über Mathematikaufgaben. Ebenso dabei - auch zum ersten Mal - waren Yiwei Fu und Sarah Moritz (beide 9b) sowie Lara Burgstahler, die bei uns den Kurs "Mathe plus" besucht. Und natürlich durfte Michael Schmalian aus der K1 nicht fehlen. Knut, Yiwei, Sarah und Lara erhielten sogar einen Anerkennungspreis, Michael gewann wie bereits im letzten Jahr souverän einen ersten Preis - als einziger in der Klassenstufe 11!

Wir freuen uns über die Teilnahme unserer Schüler an diesem Wettbewerb und gratulieren allen ganz herzlich. Es wäre schön, wenn Ihr auch nächstes Jahr wieder dabei seid!


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


altDer Informatik-Biber ist ein bundesweiter Wettbewerb, der in verschiedenen Altersgruppen durchgeführt wird. An unserer Schule nahmen in den vergangenen Jahren immer die 6. Klassen im Rahmen des ITG-Unterrichts und der Informatikkurs der K1 teil. In diesem Jahr waren zum ersten Mal auch die 5. Klassen (MEB) dabei.

Unsere Schüler bekamen einen 1. Preis (Daniel Zhang, K1), zehn 2. Preise (Kira Neumann und Jule Huck, 5a; Damian Weismann, 5b; Anna-Lucia D'Angelosante, Liam Heß, Lasse Kraska und Ariane Neumann, 6b, Roman Amblank, Sarah Wingert und Charlotte Meisenzahl, K1) und vier 3. Preise (Aaron Alef, Nils Rasche, Sophie Tscholl und Michael Zheng, K1). Der 1. Preis war ein USB-Stick, der 2. ein schöner Kugelschreiber; alle teilnehmenden Schüler erhielten eine Urkunde.

Wir gratulieren allen zu diesem schönen Erfolg!

Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg


Alfred Müller ist Schulsieger

alt

Glücklich nahm Alfred Müller aus der 6c sein Buchgeschenk aus den Händen von Organisatorin Helga Brendle entgegen.

Nachdem alle vier sechsten Klassen ihre Klassensieger ermittelt hatten, trafen sich am vergangenen Montag Colleen Griesinger und Safiano Toleba aus der 6a, Ariana Neumann und Nele Stumpf aus der 6b, Anna-Maria Breiller-Popescu und Alfred Müller aus der 6c, Julian Siebert und Paul von Kattchee aus der 6d sowie die Deutschlehrerinnen Christine Becherer, Claudia Tatsch, Monika Schilli sowie die Vorjahressiegerin Amelie Viellieber in Raum M32. Organisatorin Helga Brendle eröffnete diese spannenden zwei Stunden, denn immerhin mussten zwei Vorleserunden überwunden werden.

In der ersten Wahltextrunde konzentrierten sich die Schülerinnen und Schüler auf ihre mitgebrachten Lektüren: "Die wilden Hühner auf Klassenfahrt" von Cornelia Funke, "Momo" von Michael Ende, "Lord Schmetterhemd" von Max Kruse, "Die Abenteuer des starken Wanja" von Otfried Preußler, "Helden des Olymp" von Rick Riordan, "Zimt und Weg" von Dagmar Bach, "Tintenherz" von Cornelia Funke sowie "Die Schildbürger" von Erich Kästner. Nach kurzer Beratungszeit der Lehrerinnen stand fest, dass Colleen, Julian, Paul und Alfred die nächste Runde erreicht hatten.

"Da musst du durch, Lurch" von Jenny Robson stand nun in der Fremdtextrunde auf dem Programm. Denn nun galt es, aus einem fremden Buch die richtige Lesetechnik und das interpretatorische Lesen gut herauszufinden. Die Entscheidung war nicht leicht: Alfred und Colleen mussten sich in einer Stichwahl erneut beweisen.

Aus "Rico, Oskar und die Tieferschatten" von Andreas Steinhöfel mussten die beiden noch einmal vorlesen, bis dann feststand, dass sich Alfred einen leichten Vorsprung herausgearbeitet hatte. Colleen wurde stolze zweite Siegerin.

Alfred muss sich nun auf die nächste höhere Runde, den Kreisentscheid, vorbereiten. Anschließend ginge es weiter zum Bezirksentscheid. Dann stünde der Landesentscheid und schließlich der Bundesentscheid an.

alt

Die Klassen- und Schulsieger: Safiano, Nele, Ariane, Colleen, Anna-Maria, Alfred, Julian und Paul


Joomla "wookie mp3 player 1.0 plugin" by Sebastian Unterberg
Weitere Beiträge...
Inhalte Unterricht Wettbewerbe